Marianne Lang

Künstlerinnen und Künstler
Das Haus im Grnen Marianne Lang14

zur Übersicht

Ausbildung 1998-2005 Universität Mozarteum Klasse für Malerei und neue Medien bei Professor Dieter Kleinpeter Stipendien / Preise 2010 Staatsstipendium für bildende Kunst, Förderpreis Salzburg 2003-09 Atelierstipendien Berlin, Budapest, Montrouge, Virginia, Paris 2007 Jahresstipendium für bildende Kunst, Land Salzburg 2006 Emanuel und Sofie Fohn-Stipendium 2002 Stipendium an der internationalen Sommerakademie für bildende Kunst Salzburg (Klasse: Irina Nakhova) Kunstankäufe: Land Salzburg, BKA, Stadt Wien

www.mariannelang.at

Diese Website verwendet Cookies für Analysen. Indem Sie unsere Website nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie mit dieser Verwendung einverstanden sind. Weitere Informationen

Eine einmal erklärte Zustimmung zur Speicherung der Cookies kann von Ihnen jederzeit durch Löschung der Cookies widerrufen werden. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.