Minh Dung Vu

Minh Dung Vu, Time on Flow, 2021, STRABAG Artlounge, Foto: Rudi Froese

zur Übersicht

Minh Dung Vu
Time on Flow

Das STRABAG Kunstforum freut sich, die Ausstellung des Anerkennungspreisträgers des STRABAG Artaward International 2020 Minh Dung Vu zu präsentieren.

In der zweiten Einzelausstellung im Rahmen des STRABAG Artaward International 2020 stellt sich der in Leipzig lebende und aus Vietnam stammende Künstler Minh Dung Vu mit einer Auswahl neuer Arbeiten vor. Seine reduzierten, abstrakten Kompositionen stachen unter den zum Kunstpreis eingereichten Werken durch ihre Subtilität hervor, die Vu mittels minimaler Eingriffe erzeugt. Fein bemalte und eigens gefärbte Stoffe wie etwa Seide vernäht Minh Dung Vu mit der Leinwand und erweitert so den klassischen Malereibegriff. Die Faszination für verschiedenste Stoffe und Textilien und deren Wandlungsfähigkeit sind Ausgangspunkt für seine Arbeiten. Je nach Stärke und Struktur verhält sich Stoff unterschiedlich und lässt sich verschieden spannen und bearbeiten. Farben und Formen fügt Vu mit spielerischer Leichtigkeit und dennoch präzise und harmonisch in seinen Werken zusammen. Obgleich der Stoff in Vus Werken eindimensional verwendet wird, spielen Licht und Schatten eine große Rolle: je nachdem, wo das Werk im Raum platziert ist, werden aufgrund der Materialität unterschiedliche Licht- und Schattenformationen sichtbar, bestimmt durch die Durchlässigkeit und Fragilität des Stoffes. Vu experimentiert ganz unaufdringlich mit Stofflichkeit, er kombiniert Werkstoffe und lotet die Grenzen der Wahrnehmung aus; dabei werden Vergangenheit, Tradition und Erinnerung mit neuen Eindrücken der Gegenwart zu zeitlosen Kunstwerken verbunden.

Minh Dung Vu im Videoporträt

Ausstellungsdauer: 15.01.–12.02.2021

Ausstellungsvideo

Der Besuch der Ausstellung ist mit Voranmeldung (spätestens am Vortag) unter kunstforum@strabag.com und unter Einhaltung der Sicherheitsmaßnahmen (FFP2-Maske, Mindestabstand) möglich.