Vorschau

Natalia Simonova Globen 2021 Rost und Pastell auf Leinwand 200 x 180 cm Foto Natalia Simonova

Natália Šimonová
T-RUST LANDSCAPES

Vernissage: 17/02/2022 Ausstellungsdauer: 18/02/2022 - 18/03/2022

Das STRABAG Kunstforum freut sich, Sie und Ihre Freunde zur Einzelausstellung T-RUST LANDSCAPES der Gewinnerin eines Anerkennungspreises des STRABAG Artaward International 2021, Natália Šimonová, herzlich einzuladen.

ERÖFFNUNG
Donnerstag, 17.02.2022
Artlounge im STRABAG Haus
Donau-City-Straße 9, 1220 Wien

Es gelten die aktuellen Covid-19 Regelungen.

BEGRÜSSUNG
18:30 Uhr
Diana Neumüller-Klein
Konzernkommunikation STRABAG SE

ZUR AUSSTELLUNG
Vladimír Beskid
Direktor Jan Koniarek Galerie, Trnava
Jurymitglied STRABAG Artaward International

Die Einzelausstellung der jungen slowakischen Künstlerin Natália Šimonová – Anerkennungspreisträgerin des STRABAG Artaward International 2021 – spiegelt Tendenzen der aktuellen, zeitgenössischen Malerei wider. Wie sie selbst sagt, taucht Šimonová in die „archäologische Erforschung der sozialistischen Spielplätze in der Slowakei ein, die ein Teil ihres persönlichen, aber auch des kollektiven Gedächtnisses sind“. Großzügig gemalte Flächen und „rostige“ Landschaften können auch als Metapher für eine Transformation der heutigen Gesellschaft verstanden werden – ständig wird ein neuer Anstrich aufgetragen, obwohl wir unter der Oberfläche von Rost zerfressen sind.
Die aktuellen Gemälde basieren auf Šimonovás Interesse an der urbanen Landschaft. Es sind unter anderem Frottagen: Drucke von Stadtfragmenten, wie Gehwege, Kanaldeckel und Mauern. Auf ihren großformatigen Leinwänden hingegen, die mit Pastell, Öl und Rost bemalt sind, finden sich Klettergerüste, Karussellpferde oder Rutschen. So entsteht ein einzigartiger Dialog aus geometrischen Strukturen und „organischem“ Rost – eine experimentelle, prozesshafte Malerei, ein lebendiger Organismus aus monochromen Landschaften und verletzter „Haut“ eines Gemäldes. Natalia Šimonovás erweiterter Malereibegriff umfasst urbane Installationen und Landschaften ganz nach dem Motto „IN ART WE T-RUST“. – b.skid

Ausstellungsdauer: 18.02.–18.03.2022

 


COMING SOON!