Information

  • 1ADD6550date040621Pfluegl
  • gironcoli2
  • 1ADD6681date040621Pfluegl
  • 1ADD6759date040621Pfluegl2
  • 1ADD6795date040621Pfluegl3
  • 1ADD6816date040621Pfluegl

Gironcoli- Kristall im STRABAG Haus
Donau-City-Straße 9
1220 Wien

Kunstführungen nach telefonischer Vereinbarung
Mo-Do, 10-17 Uhr, Fr. 9-13 Uhr
STRABAG Kunstforum: Tanja Skorepa
Tel: +43 (0)1 / 22422 - 1848
Email: kunstforum@strabag.com

Auskünfte zur Anmietung der Wiener Event Location für Veranstaltungen / Konferenzen / Feiern
Doris Malik (STRABAG Immobilien Management)
Tel: 01/22422-1039
E-mail: doris.malik@bauholding.com

Bruno Gironcoli

Ich dachte, eine Verbindung zwischen wirtschaftlichem Geschehen und künstlerischen Ausdrucksarten sei möglich. Das Ergebnis liegt hier vor. Sehen Sie selbst.
Bruno Gironcoli

Die Papierarbeiten und Skulpturen des im Februar 2010 verstorbenen Bildhauers Bruno Gironcoli bilden einen der wichtigsten Sammlungsschwerpunkte der STRABAG Artcollection.

Die im Juni 2004 eröffnete Kunst- und Eventlocation GIRONCOLI - KRISTALL zeigt als erste museale Dauerpräsentation in Wien neun monumentale Polyesterskulpturen, Dauerleihgaben des internationalen bekannten Bildhauers (geboren 1936 in Villach, gestorben 2010 in Wien).  

Die meterhohen, maschinenhaft-organischen, in Gold- und Silbertönen gehaltenen „Mutterskulpturen“ ("Ungeborenen") aus den neunziger Jahren sind neuer Erfahrungsraum und Schwerpunkt im futuristisch wirkenden Werk des Künstlers. Drei zur Sammlung gehörige Güsse auf dem Firmengelände verweisen auf das spektakuläre Innere des Kristalls, der einen neuen kulturellen Akzent in der Wiener Donau-City setzt.

back to top PrintScreen