Maxim Liulca

Künstlerinnen und Künstler
Strabag Kunstforum Artcollection Liulca Maxim 01

Der in Cluj-Napoca lebende Künstler Maxim Liulca (Bender/RO 1987) wurde beim STRABAG Artaward International 2012 mit einer Anerkennung ausgezeichnet. Die Motive seiner Arbeit reichen von volkstümlichen, rumänischen Teppichmustern bis zu den geometrischen Tapeten der 1970er-Jahre, von Dada bis zum russischen Konstruktivismus. Liulca verbindet pseudo-narrative, zweideutige, folkloristische Stilrichtungen mit Popkultur oder auch geometrischen Mustern. Diese verwandeln sich dann in eine Art menschliche Schöpfung mit bisweilen dramatischer Atmosphäre, wie ein Simulator, ein bisschen komisch, ein bisschen ernst, ein bisschen mysteriös und ein bisschen unbestimmt.

Ö Ölhafen, Sali
O Oman, Valentin
Oran, Ahmet
Š Šimonová, Natália
U Unger, Carl
Urteil, Andreas
Alle
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z ALLE