Wilhelm Nicolaus Prachensky

Künstlerinnen und Künstler
Strabag Kunstforum Artcollection Prachensky Wilhelm N. 01

Wilhelm Nicolaus Prachensky (Innsbruck 1898–1956 Innsbruck) ist einer der Pioniere der Tiroler Moderne der Zwischenkriegszeit. Nach dem ersten Weltkrieg studierte er an der Akademie der Bildenden Künste in München bei Angelo Janks. Seine Motive widmete Prachensky der alpinen Landschaft und Architektur; Kirchentürme, enge Gassen, und Bauernhäuser prägen seine Bildwelt. Anfangs arbeitete Prachensky expressiv mit kräftigem Duktus und intensiven Farben, später wandte er sich stilistisch der Neuen Sachlichkeit zu. 1936 erhielt Wilhelm Nicolaus Prachensky den Österreichischen Staatspreis für bildende Kunst.

Ö Ölhafen, Sali
O Oman, Valentin
Oran, Ahmet
Š Šimonová, Natália
U Unger, Carl
Urteil, Andreas
Alle
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z ALLE