Robert Gabris

Künstlerinnen und Künstler
151.9997.966

Robert Gabris (Hnúšťa-Likier/SK 1986) studierte an der Akademie der bildenden Künste Wien und an der Hochschule für Musische Künste Bratislava. In seinem Werk setzt er sich kritisch mit Identitätsfragen verschiedener von der Gesellschaft marginalisierter Gruppen auseinander. Dabei wählt er das Medium der Zeichnung: Das experimentelle Zeichnen stellt für Gabris eine Sprache dar, in der er seine Erinnerungen und Gedanken ausdrücken kann. Sie ist Tagebuch, Handübung und Gedankenordnung zugleich. Durch die Zeichnung formuliert er aber auch künstlerisch seinen Widerstand gegen Ausgrenzung und Rassismus und verarbeitet vielfältige und vielfach negative Alltagserfahrungen und -beobachtungen. Mithilfe seiner Kunst nimmt Robert Gabris eine Autopsie seines Lebens, seiner Herkunft und seiner Identität vor, geprägt durch die eigene Zugehörigkeit zur ethnischen Gruppe der Roma und die vielfältigen Aspekte diverser und konvertierbarer Identität. Robert Gabris erhielt 2021 einen Anerkennungspreis des STRABAG Artaward International.

www.robertgabris.com
Alle
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z ALLE