Ingmar Alge

Künstlerinnen und Künstler
150.9997.803

Ingmar Alge (Höchst 1971) studierte Malerei an der Akademie der bildenden Künste Wien bei Wolfgang Hollegha. In seinen Arbeiten beschäftigt sich der Künstler oftmals mit Orten des Wartens, Plätzen, Räumen oder Landschaften, die nur flüchtig von Menschen aufgesucht werden. Mobilität, Abwesenheit und Licht – als natürliche oder künstliche Quelle – sind darüber hinaus essenzielle atmosphärische Elemente in Alges Werken. Inspiriert wird er von fotografischen Vorlagen – selbst angefertigt oder vorgefunden – aus Zeitschriften und Magazinen. Dabei ist er ein feinfühliger Beobachter und offenbart seine Eindrücke meist subtil und unaufdringlich in seinen Werken. 2002 erhielt er einen Bauholding Kunstförderpreis. Ingmar Alge lebt und arbeitet in Dornbirn.

www.ingmar-alge.at/index.html
O Oman, Valentin
Oran, Ahmet
U Unger, Carl
Urteil, Andreas
Alle
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z ALLE