Hermann Nitsch

Künstlerinnen und Künstler
Strabag Kunstforum Artcollection Information Slider 2

Hermann Nitsch (Wien 1938) ist einer der international bekanntesten und erfolgreichsten Künstler Österreichs und Mitbegründer des Wiener Aktionismus. Er beschäftigt sich mit Malerei, Aktionskunst, Komposition, Theater und Literatur – sein Schaffen kulminiert im Gesamtkunstwerk des Orgien-Mysterien-Theaters. Die Farbe nimmt eine zentrale Rolle in seinem Werk ein: Bereits in den 1980er-Jahren konzipierte Nitsch eine Farbenlehre, in der er sich mit den symbolischen, sinnlichen, expressiven und assoziativen Qualitäten jeder Nuance auseinandersetzte. In der STRABAG Artcollection befindet sich unter anderem ein neunteiliger Schüttbildzyklus, der im Foyer des Konzerngebäudes in Bratislava ausgestellt ist. Insbesondere in dieser Art von Schüttbildern, die seit den frühen 2000er-Jahren entstanden sind, zeigt sich die intensive Zuwendung Nitschs zur Farbe.

www.nitsch.org
O Oman, Valentin
Oran, Ahmet
U Unger, Carl
Urteil, Andreas
Alle
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z ALLE