Jürgen Messensee

Künstlerinnen und Künstler
Fotorechte liegen beim Künstler / der Künstlerin - Images under artist copyright

Jürgen Messensee (Wien 1936) studierte bei Sergius Pauser an der Akademie der bildenden Künste Wien und zählt zu den renommiertesten österreichischen Malern seiner Generation. Sein eindringliches Werk lässt sich keiner Stilrichtung oder künstlerischen Gruppierung zuordnen. Im Zentrum seines Schaffens steht der menschliche Körper – genau genommen der weibliche Körper –, wobei Messensee die Figuren abstrahiert darstellt. In seinen Bildern, die der Künstler selbst als gegenständlich bezeichnet, spielt der Frauenkörper eine wichtige Rolle: Der weibliche Körper sei „geradezu ideal, um meine Mitteilungen zu machen. Er ist immer wieder eine neue Inspirationsquelle für mich“, sagte er einst. Und weiter: „Frauen sind einfach unbeschreiblich schön.“ Messensees meist großformatige Werke beeindrucken durch ihre Farbigkeit, den kräftigen, spontanen Duktus und ihre strenge Reduktion. Der Künstler lebt und arbeitet in Wien.

www.messensee.at
Alle
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z ALLE