Gerlinde Thuma

Künstlerinnen und Künstler
Strabag Kunstforum Artcollection Thuma Gerlinde 03

Gerlinde Thuma (Wien 1962) studierte an der Universität für angewandte Kunst Wien bei Maria Lassnig und wurde 1997 mit dem Bauholding Kunstförderpreis ausgezeichnet. Die Beschäftigung mit Zeit und die Veränderung durch diese ist ein zentrales Thema in Thumas Werk. Das Erleben von Orten und das Wesen der Natur fließt immer wieder in die Arbeit der Künstlerin ein. Dabei werden Darstellungen oftmals in zwei Variationen ausgeführt. Diese scheinbare Zweiteilung in Thumas Werken entsteht durch unterschiedliche Farbflächen, die die Künstlerin erzeugt. Es ist ein und dasselbe Motiv, das auf Grund der Farbgebung unterschiedliche Wirkung auf den Rezipienten ausübt. Die Kombination aus Acrylfarbe und schwarzer Kohle ist ein weiteres Charakteristikum in Gerlinde Thumas Werk.

www.gerlindethuma.at
O Oman, Valentin
Oran, Ahmet
U Unger, Carl
Urteil, Andreas
Alle
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z ALLE