Svätopluk Mikyta

Künstlerinnen und Künstler
Strabag Kunstforum Artcollection SvNtopluk Mikyta 01

Der Gewinner des STRABAG Artaward International 2011 Svätopluk Mikyta (Cadca/SK 1973) nimmt in seinen Werken Bezug auf die politische Ikonografie von sozialistischen Massenbewegungen und auf die nationalistischen und religiösen Symbole Osteuropas. Mit überblendeten Zeichnungen und collagenartigen Verfremdungen „verdoppelt“ er ihre verführerische Ästhetik und veranschaulicht die politische Manipulation von Bildern, deren Wirkung wir auch heute noch spüren. Seine Interventionen mit einem Stift oder oft auch mit roter Farbe sind manchmal kaum wahrnehmbar, manchmal so raffiniert, dass dadurch Komposition und Motiv verschwinden und etwas ganz Neues entsteht. Der in Bratislava lebende Künstler verknüpft in seinen in Zyklen entstehenden Arbeiten persönliche und geschichtliche Assoziationen.

www.mikyta.com
E Eckert, Walter
Eder, Christoph
Eder, Otto
Eisler, Georg
Estermann, Lorenz
F Fercher, Dieter
Fian, Helmut
Fiorenza, Cristina
Fleck, Karl Anton
Fritsch, Marbod
Fröhlich, Fritz
Fronius, Hans
Fruhmann, Johann
Fuchs, Agnes
Fürtler, Clemens
O Oman, Valentin
Oran, Ahmet
R Rainer, Arnulf
Rath, Harald
Rausch, Kevin A.
Regl, Bianca
Riedl, Alois
Ringel, Franz
Rossmann, Rudolfine P.
U Unger, Carl
Urteil, Andreas
Alle
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z ALLE

Diese Website verwendet Cookies für Analysen. Indem Sie unsere Website nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie mit dieser Verwendung einverstanden sind. Weitere Informationen

Eine einmal erklärte Zustimmung zur Speicherung der Cookies kann von Ihnen jederzeit durch Löschung der Cookies widerrufen werden. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.