Erik Sturm

Künstlerinnen und Künstler
150.9997.640

Erik Sturm (Rudolstadt 1982) studierte Kommunikationsdesign an der Merz Akademie Stuttgart sowie Bildhauerei an der Akademie der Bildenden Künste Stuttgart und an der Hungarian University of Fine Arts in Budapest. Seine künstlerische Arbeit gilt der Auseinandersetzung mit dem öffentlichen Raum und dessen Materialien und Phänomenen. Themen, die ihn dabei beschäftigen, sind etwa Werbung und Plakatreklame oder städtebaulicher Wandel, Mobilität und Umweltbelastungen. Erik Sturm verarbeitet in seinen Objekten und Installationen Materialien wie Papier, Stahl und Staub, die er als Rückstände oder sedimentierte Ablagerungen findet, untersucht, kontextualisiert und verarbeitet. So verarbeitet Sturm etwa den in Hohlräumen im Mauerwerk des Stuttgarter Neckartors gefundenen Feinstaub zu schwarzem Pigment oder seziert die Schichten alter Plakatsäulen und legt dadurch „Sedimente“ vergangener Zeiten frei. Erik Sturm lebt und arbeitet in Stuttgart. 2018 wurde er mit einer Anerkennung des STRABAG Artaward International ausgezeichnet.

 

 

 

eriksturm.eu
Alle
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z ALLE