Sebastian Weissenbacher

Künstlerinnen und Künstler
Strabag Kunstforum Artcollection Weissenbacher Sebastian 01

Sebastian Weissenbacher (Eggenburg, Niederösterreich 1959) studierte an der Akademie der bildenden Künste Wien bei Max Weiler und Arnulf Rainer. In seinen Gemälden und Zeichnungen finden sich Motive, die an Kinderspielzeug erinnern. Helden aus einer vergangenen Ära, die in bunten Farben knallig auf die Leinwand gemalt werden. Tatsächlich sind die Verweise und Referenzen, die Weissenbacher über seine Bildinhalte macht, alles andere als verspielt. Mit Ironie und Humor bettet er essenzielle Menschheitsthemen der Erwachsenenwelt in einen fiktiven Kosmos lebloser Figuren ein. Es geht ihm jedoch nicht um eine banale Darstellung, sondern um die Annäherung an Liebe, Leben, Glück und Leid. 1998 gewann Sebastian Weissenbacher einen STRABAG Bauholding Kunstförderpreis.

www.weissenbacher.net
Ö Ölhafen, Sali
O Oman, Valentin
Oran, Ahmet
Š Šimonová, Natália
U Unger, Carl
Urteil, Andreas
Alle
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z ALLE