Ute Müller

Künstlerinnen und Künstler
Strabag Kunstforum Artcollection Mueller Ute 01

Ute Müller (Graz 1978) studierte Malerei an der Universität für angewandte Kunst Wien und am Royal College of Art in London. 2015 erhielt sie eine Anerkennung des STRABAG Artaward International. „Ute Müllers Werk fluktuiert zwischen Stabilität und Instabilität. Unterschiedliche Interpretationsebenen können eine neben der anderen und unabhängig voneinander angewendet werden; sie alle beeinflussen die Reise der Betrachter durch den Ausstellungsraum. Das Ergebnis ist ein multiperspektivisches Spiel, in dem Vorstellung und Realität miteinander verflochten sind, in dem Dichtung und Erzählung von physischeren, pragmatischeren Bedürfnissen im Gleichgewicht gehalten werden und wo der Mensch noch immer im Zentrum steht, oszillierend zwischen Illusion und Realität.“ Gianluca Collica

www.utemueller.net
E Eckert, Walter
Eder, Christoph
Eder, Otto
Eisler, Georg
Estermann, Lorenz
F Fercher, Dieter
Fian, Helmut
Fiorenza, Cristina
Fleck, Karl Anton
Fritsch, Marbod
Fröhlich, Fritz
Fronius, Hans
Fruhmann, Johann
Fuchs, Agnes
Fürtler, Clemens
O Oman, Valentin
Oran, Ahmet
R Rainer, Arnulf
Rath, Harald
Rausch, Kevin A.
Regl, Bianca
Riedl, Alois
Ringel, Franz
Rossmann, Rudolfine P.
U Unger, Carl
Urteil, Andreas
Alle
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z ALLE

Diese Website verwendet Cookies für Analysen. Indem Sie unsere Website nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie mit dieser Verwendung einverstanden sind. Weitere Informationen

Eine einmal erklärte Zustimmung zur Speicherung der Cookies kann von Ihnen jederzeit durch Löschung der Cookies widerrufen werden. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.