Peter Cvik

Künstlerinnen und Künstler
150.9995.060

Peter Cvik (Bratislava/SK 1985) studierte an der Kunstakademie Bratislava, in seinen Werken beschäftigt er sich immer wieder mit der Erforschung des visuellen Gedächtnisses.  Dabei arbeitet der Künstler mit seinen eigenen Erinnerungen, sei es inspiriert von Reisen oder Umzügen, er schöpft aus seinem geistigen Archiv.  Alles basiert laut Cvik auf Schichten oder Sedimenten von visuellen Möglichkeiten, die wir im Laufe unseres Lebens bewusst oder unbewusst sammeln. Jeder hat dabei seinen individuellen Erinnerungsatlas. Cvik bedient sich dessen und kreiert Werke, die aufgrund ihrer multiplen und fragmentarischen Überlagerungen seiner Motive zahlreiche Interpretationen und Assoziationen erwecken. Der Künstler erschafft dadurch eine visuelle Spannung und erzeugt eine außergewöhnliche Atmosphäre. Weder Ort, noch Tages- bzw. Nachtzeit lassen sich festmachen. Cvik baut in seinen Arbeiten auch immer wieder Gegensätze ein, wie Ruhe und Dynamik oder Natur und Stadt. Lediglich einige grundlegende, architektonische Fragmente wie Säulen, Gitter oder Giebelformen sind erkennbar. 

petercvik.com
Alle
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z ALLE